Clubboote

 

Polyvalk

 

Unser neues Clubboot. Baujahr 2016

 

Bei dem Boot handelt es sich um eine gaffelgetakelte Slup. Der 6,5 m lange und 2 m breite Rumpf ist in Knickspantbauweise erstellt und besitzt einen festen Kiel. Das Ruder ist durchgesteckt

 

Hervorragende Segeleigenschaften und ein gutes Handling in Verbindung mit einer geräumigen Plicht, einfacher Bedienbarkeit und Robustheit zeichnen den Polyvalk aus. 

 

  • Total: 6.65 x 2.00 mtr
  • Plicht: 3.25 x 1.22 mtr
  • Tiefgang: 0,85 mtr
  • Gewicht Total: 650kg
  • Ballast: 150 kg
  • Segeloberfläche Total: 17.50 m²
  • Großsegel: 12.00 m²
  • Mit 1x Reff: 8.50 m²
  • Mit 2 Reff: 5.50 m²
  • Fock: 5.50 m²
  • Masthöhe: 6.50 mtr.
  • Mit Gaffeltakelung: 8.00 mtr.
  • Yardstick: 119

 

 

 

 

 

 

 

Flying Cruiser S  "Rasmus"

Die Schwertversion unseres zweiten Flying-Cruisers ist etwas leichter und schneller als "Mobbel II", hat aber ebenso gutmütige Segeleigenschaften. Er verfügt über eine Rollfock und lässt sich daher recht einfach handhaben.

 

Technische Daten:

  • Länge: 5,12 m
  • Breite: 2,00 m
  • Tiefgang: 1,38 m
  • Masthöhe: 5,92 m
  • Gewicht: 250 kg (segelfertig)
  • Segelfläche: 11,95 qm
  • Yardstick: 115

 

 

 

 

 

 

 

Schwertzugvogel  "Triton"

Der Zugvogel ist 1960 auf Veranlassung von Ernst Lehfeld konstruiert worden. Er sollte eine moderne Jollenklasse darstellen, die nicht nur für den Wettsegelsport bestimmt wurde. So ist der Zugvogel noch heute eine optimale Wanderjolle, die leicht zu trailern und zu slippen ist, wie auch ein schnelles und sicheres Regattaschiff.

 

Technische Daten:

  • Länge: 5,80 m
  • Breite: 1,88 m
  • Tiefgang: 1,10 m
  • Segelfläche: 15,00 qm
  • Gewicht: 230 kg
  • Yardstick: 109 (bis Bj. 78)

 

 

 

 

 

 

 

BM-Jolle  "Paulinchen"

Die BM-Jolle ist ein gaffelgetakeltes Kielboot, das 1931 von Hendrik Bulthuis im friesischen Bergum am Bergumer Meer (daher BM im Namen dieses Bootstyps) konstruiert wurde. In den Niederlanden wird das Boot einfach als 16m²-Klasse bezeichnet.

 

Technische Daten

  • Segelfläche: 16 m²
  • Länge: 6 m
  • Breite: 2 m
  • Tiefgang: 0,8 m (fester Kiel mit ca. 100 kg)
  • Gewicht: ca. 450 kg segelfertig
  • Yardstick: 116

 

 

 

 

 

 

Optimist-Jollen  "alpha"  "bravo"  charly" 

Die Optimist-Jolle,1947 von dem Bootskonstrukteur Clark Mills in Florida entworfen, ist eine internationale Jollenklasse, die von Kindern im Alter bis etwa 15 Jahren gesegelt wird. Der Opti ist die größte Bootsklasse weltweit und eignet sich besonders für den Einstieg in den Segel- und Regattasport. Das Boot ist catgetakelt, d.h., es besitzt nur ein Segel, das beim Opti als Sprietsegel ausgeführt ist. Der Opti kann eine Geschwindigkeit von rund vier Knoten erreichen. Der Rumpf unserer Optimisten ist aus glasfaserverstärktem Kunststoff gebaut.

 

Technische Daten:

  • Länge: 2,30 m
  • Breite: 1,13 m
  • Tiefgang: 0,65 m
  • Masthöhe: 2,35 m
  • Gewicht: 45 kg (segelfertig)
  • Segelfläche: 3,50 qm
  • Yardstick: 173

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Segel-Club Knapsack e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt